Hauptseite

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen bei der deutschsprachigen Zauber-Enzyklopädie

Die Zauber-Pedia stellt Wissenswertes aus der Welt der Zauberkunst für jedermann zur Verfügung, um eine Kunst und deren Protagonisten zu würdigen, über die in der Öffentlichkeit oftmals nur wenig bekannt ist. Die Zauberkunst gehört mit zu den ältesten Kulturbereichen in unserem Leben. Sie nimmt Einfluss auf Literatur und bildende Kunst. Das Beschäftigen mit der Zauberkunst fördert logisches Denken, strukturiertes Handeln und trägt wesentlich zur Persönlichkeitsfindung bei.

„Die Zauberkunst ist ein vortreffliches Mittel zum Erlangen einiger körperlichen und geistigen Gewandtheit“. (Johann Wolfgang von Goethe: Eckermanns „Gespräche mit Goethe“, Ed. Houben)

Das Projekt wurde im März 2014 begonnen und soll im Laufe der Zeit eine Enzyklopädie zum Thema Zauberkunst bilden. Die Zauber-Pedia ist das einzige öffentliche Zauber-Wiki, das uneingeschränkt genutzt werden kann. Momentan sind insgesamt 14.050 Eintragungen mit 9.222 eigenständigen Beiträgen entstanden zu denen 2.930 Dateien hochgeladen wurden. Grundsätzlich ist jeder eingeladen, an der Zauber-Pedia mitzuarbeiten. Bitte beim MW-Verlag abc(at)magischewelt.de per Mail anmelden und informieren. Vor der Mitarbeit bitte die Hilfe-Seite durchlesen. Die Zauber-Pedia wird unterstützt vom Verlag Magische Welt.

Zauberhaftes der Woche

Pierric mit Ausschnitten aus seinem Solo-Abend

Neueste Artikel

Weitere neue Artikel

Weitere Themenbereiche

Heute am 4. September

Der 4. September ist der 247. Tag des gregorianischen Kalenders (der 248. in Schaltjahren), somit bleiben 118 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

Geboren

Gestorben

Aktuell und demnächst

PosterZaubernaechte.jpg
Aktuell
Vernissagen in der Galerie-W
  • 13. Sept., 15:00 bis 19:00 Uhr: Die schwebende Dame; Erinnerungen an Kalanag und Pan Zero
Kongresse, Treffen, Veranstaltungen

Ergänzende Onlinelexika

Navigationsmenü