Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Juori Obrezkov

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jouri Obrezkov
Juori Obrezkov auf der Titelseite der Magischen Welt

Jouri Obrezkov (* 5. November 1954) ist ein aus der Ukraine stammender deutscher Zauberkünstler.

Leben

Mit 10 Jahren sah Juori Obrezkov ein Kartenkunststück, das ihn derart faszinierte, dass er selbst anfing zu zaubern. Er besorgte sich aus der lokalen Bücherei eine Übersetzung von Modern Magic von Professor Hoffmann.

Als er 17 Jahre alt war, entdeckte er das Buch von Jochen Zmeck Handbuch der Magie, das er daraufhin studierte. Später lernte er noch die Bücher Expert Card Technique und Royal Road To Card Magic kennen, die er ebenfalls durcharbeitete. Seine Ausbildung hat er auf der Circusschule in Leningrad erhalten.

Mit 25 Jahren machte er sich als Berufszauberkünstler selbstständig. Seine Kunst­stücke scheinen im ersten Moment dem Fachmann vertraut, finden jedoch schon bald eine ganz eigene Wendung. Sein Soloprogramm „Im Augenblick des Zauberers” lebt durch die Bescheidenheit der Bühnendekoration ebenso wie durch seine Persönlichkeit.

Bei einem Auslandsgastspiel in Hamburgs Schmidt-Theater sah ihn eine Künstleragentin, die ihn für weitere Veranstaltungen in Deutschland buchte. Seit 1992 lebt Obrezkov in Deutschland im Raum Köln. Jouri zaubert vorwiegend mit Alltagsgegenständen.

Auszeichnungen

  • 1995: 3. Platz in der Sparte Allgemeine Magie, Dreieich
  • 1996: 3. Platz in der Sparte Allgemeine Magie, Dresden
  • 1999: 2. Platz in der Sparte Close-up Zauberei, Berlin

Quellen

  • Interview in Magische Welt, Heft 3, 48. Jahrgang, 1999, Seite 191 ff.