6 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Dai Vernon

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dai Vernon; Foto: Steffen Schönstedt

Dai Vernon (* 11. Juni 1894 in Ottawa als David Frederick Winfield Verner; † 21. August 1992 in Ramona, Kalifornien, USA) war ein US-Kanadischer Zauberkünstler, Erfinder und Autor.

Wirken

Er ist der Vater der zeitgenössischen Zauberkunst des 20. Jahrhunderts. Nicht zu Unrecht wurde er von seinen Kollegen auch als „Der Professor“ bezeichnet. Mit seiner Erkenntnis „Bleib bei den Vorführungen natürlich“ („Be natural“) legte er den Grundstein zu einem neuen Verständnis in der Zau­­ber­kunst. In Europa wurde er seit den 1960er Jahren durch den englischen Zauberfachverleger Harry Stanley bekannt, der ihn zum ersten Mal nach England einlud.

Vernon hat eine Reihe von Kunststücken und neue Abläufe von bestehenden kreiert.

In Kanada lernte Dai Vernon unter anderem auch den Zauberkünstler Cliff Green kennen.

Auszeichnungen

Literatur von und über Dai Vernon

  • Cervon, Bruce / Burns, Keith Vernon Chronicles, The, Vol. Four
  • He Fooled Houdini: Dai Vernon a Magic Life 1992
  • Crimmings, John J., Jr Dai Vernon’s Select Secrets revised and enlarged 1949
  • Fitzkee, Dariel and Fred Braue with Notes by Jeff Busby Dai Vernon the First California Lecture 1976
  • Ganson, Lewis Dai Vernon Book Of Magic, The 1960 ca.
  • Ganson, Lewis Dai Vernon’s Inner Secrets of Card Magic 1976
  • Ganson, Lewis Dai Vernon’s Inner Secrets of Card Magic o. A.
  • Ganson, Lewis Dai Vernon’s Tribute to Nate Leipzig, o. A.
  • Ganson, Lewis Dai Vernon‘s Ultimate Secrets of Card Magic, o.A.
  • Minch, Stephan Vernon Chronicles, The, Vol. One Lost Inner Secrets, 1987
  • Minch, Stephan Vernon Chronicles, The, Vol. Two Lost Inner Secrets, 1988
  • Minch, Stephan Vernon Chronicles, The, Vol. Three Lost Inner Secrets, 1989
  • Müller, Reinhard ESCORIAL 97 Vernon’s Lectures in Germany, 1997
  • Vernon, Dai, Malini and His Magic edited by Lewis Ganson, o. A.
  • Vernon, Dai, Select Secrets, 1949
  • Vernon, Dai, With Faucett W. Ross Revelations Edited and Introducedby Persi Diaconics, (Sign. Vernon) 1984