Über 14 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

John Crimmins

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

John J. Crimmins, JR. (* 19. August 1904; † 1961), war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Autor.

Wirken

Von Haus aus war Crimmins Werbefachmann. Seit 1917 interessierte er sich für die Zauberei. Er sammelte Bücher über Zauberkunst und besaß darin eine große Bibliothek.[1]

Für das Periodikum Hugard’s Magic Monthly schrieb er mehrere Jahre lang die Kolumne Book Profiles, in der er Neuerscheinungen besprach.

Veröffentlichungen

  • Annemann's Full Deck of Impromptu Card Tricks, 1943
  • Annemanns Praktische Mentaleffekte, 1944
  • Annemann's Miracles of Card Magic, 1948[2]
Als Herausgeber
  • Sponge Ball Manipulation von Audley Walsh, 1936
Als Mitherausgeber
  • The Encyclopedia of Card Tricks
  • And a Pack of Cards

Quellen

  • Hugard’s Magic Monthly, 16. Jahrgang, August 1958, Seite 32

Nachweise

  1. My Best von Thompson, Jr., J.G., 1945
  2. Abracadabra, 5. Jahrgang, Heft Nr. 113, März 1948, Seite 135