Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Steve Draun

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steve Draun

Steve Draun (* 30. März 1941 als Stephen Draun) ist ein US-amerikanischer Zauberkünstler, Autor und Dozent.

Leben/Wirken

Nach der High School in Baltimore studierte Steve Draun an der Universität von Maryland. Nebenher beschäftigte er sich mit der Zauberkunst, als er einen Gilbert-Zauberkasten geschenkt bekam.

Er gilt als Schüler von Ed Marlo.[1] Anfangs beschäftige er sich vorwiegend mit der Kartenzauberkunst, später widmete er sich auch Kunststücken mit Würfeln und Münzen. Seit den frühen 1990er Jahren ist Steve Draun hauptberuflich Zauberkünstler.

Steve Draun ist häufig Gast im Magic Castle und war unter anderem 2006 auf der Motor City Close-up Convention zu erleben.

Veröffentlichungen

  • The Magic of Steve Draun, 1987, Vorwort: Ed Marlo, 52 Seiten
  • Secrets Draun From Underground, Richard Kaufman, 1993
  • Underground CD
  • Underground CD 2
  • Standing Room Only, Vol. 1, 2, 3, DVDs, 2007

Weblinks

Quellen

  • Linking Ring, 78. Jahrgang, Heft 11, November 1998, Seite 116

Nachweise

  1. M-U-M, 90. Jahrgang, Oktober 2007, Seite 37