Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Magic Circle London

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Theater im Magic Circle London; Foto: Wittus Witt
Teilansicht des Museums im Magic Circle London; Foto: Wittus Witt
Teilansicht der Bibliothek im Magic Circle London; Foto: Wittus Witt

Der Magic Circle London ist eine der ältesten magischen Vereinigungen der Welt.

Geschichte

Der Verein wurde 1905 gegründet und hat heute weltwelit rund 1.500 Mitglieder. Dazu gehören Profis wie Amateure. David Devant war der erste Präsident. 1906 begann Nevil Maskelyne mit der ersten Ausgabe von The Magic Circular, der Klubzeitschrift, die seitdem bis heute erscheint. 1998 bezog der Magic Circle das neue Hauptquartier in Euston, nahe zu Londons West End. Darin untergebracht sind ein Theater, eine Bücherei, ein Museum mit einer umfangreichen Sammlung an Postern und Memorabilia aus der Geschichte der Zauberkunst.

Die bisherigen Präsidenten

Literatur

  • Magic Circle, Michael Bailey, Tempus, Chalford, 2007, 16 x 24, 288 Seiten

Weblinks