Über 10 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Bob Longe

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert „Bob“ C. Longe (* 4. November 1928; † 17. März 2004) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Autor von zahrleichen Zauberbüchern.

Leben

Von Haus aus war Longe Englisch-Lehrer in Michigan. Er wurde in den 1930er Jahren durch die Zaubershows von Harry Blackstone, Jr. und Dante inspiriert, sich selbst mit der Zauberkunst zu beschäftigen. In seiner Jugend lernte er einige der Zauberkünstler aus dem Raum Detroit kennen. Darunter waren Harold Sterling, Milton Kort, Karrell Fox, Robert Lund und Bob Stencel.

Nach seiner Pensionierung widmete er sich intensiv seinem Hobby und schrieb eine Reihe von Zauberbüchern. Er begann zwei kleinen Bücher zur Kartenzauberkunst.

Veröffentlichungen

  • The Invisible Deck and Other Card Tricks (1948)
  • The Visible Deck (1949)
  • World's Best Card Tricks (1991)
  • World’s Best Coin Tricks (1992)
  • 101 Amazing Card Tricks (1993)
  • Easy Magic Tricks (1994)
  • Easy Card Tricks (1995)
  • Great Card Tricks (1995)
  • Mind Reading Magic Tricks (1996)
  • World's Greatest Card Tricks (1996)
  • Mystifying Card Tricks (1997)
  • The Magical Math Book (1997)
  • Giant Book of Card Tricks (1998)
  • Card Tricks Galore (1999)
  • The Little Giant Encyclopedia of Magic (1999)
  • Card Tricks Galore, 1999
  • The Little Giant Book of Card Tricks (2000)
  • Clever Card Tricks For the Hopelessly Clumsy (2001)
  • The Jumbo Book of Card Tricks & Games (2001)
  • Money Magic Tricks (2001)
  • The Little Giant Book of Magic Tricks (2002)
  • Classic Card Games & Tricks (with Sheila Anne Barry, William A. Moss, and Alfred Sheinwold; 2002)
  • Classic Magic Tricks (with David Knowles and Charles Barry Townsend; 2002)
  • Classic Mathemagic (with Raymond Blum, Adam Hart-Davis, and Derrick Niederman; 2003)
  • Clever Close-up Magic (2003)
  • Easy Card Magic (2003)
  • Easy Hand Tricks (2003)
  • Sleight of Hand: 106 Amazing Card & Coin Tricks (2003)
  • The Ultimate Book of Card & Magic Tricks (2004)
  • The Jumbo Book of Magic Tricks (2005)
  • Mind-Blowing Magic Tricks (2007)
  • No Boredom Allowed!: Nutty Challenges & Zany Dares (2008)

Quellen

  • World's Greatest Card Tricks (1996)
  • One man parade, Linking Ring, September, 2001
  • One man parade, Linking Ring, August, 2006