Über 9 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Rafael Benatar

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rafael Benatar
Rafael Benatar, Gitarren- und Zauberkünstler

Rafael Benatar (* 29. Januar 1956 in Caracas, Venezuela) ist ein venezolanischer Zauberkünstler und Gitarrenspieler, der heute in Madrid, Spanien, lebt.

Leben

In seiner Geburtstadt Caracas studierte Rafael Benatar zunächst zwei Jahre lang Architektur und klassische Gitarre. Durch ein Stipendium erhielt er die Möglichkeit, in London Laute zu studieren. 1981 schloss er das Studium (Barock-Laute, Renaissence Laute und alte Zupfinstrumente) an der Guildhall School of Music and Drama ab. Danach ging er nach Basel, Schweiz, und absolvierte ein Aufbaustudium an der Schola Cantorum Basilienes.

Bereits zu seiner Zeit in London interessierte er sich für die Zauberkunst und lernte als Autodikat aus Büchern.

Inzwischen ist er hauptberuflicher Zauberünstler, der nur noch gelegentlich mit der Gitarre öffentlich auftritt.

Später zog Rafael Benatar nach Spanien und wurde hier Mitglied in dem Verein SEI, auch gehört er der Escuela Magica de Madrid an. Zu seinen Spezialgebieten gehören die Kartenzauberkunst und das Becherspiel

Publikationen (Auswahl)

  • Cubiletes en Transito, 1989
  • Double Card Technique, 1993
  • Three Professional Card Routines, 1993

DVDs (Auswahl)

  • Elegant Card Magic
  • More Elegant Card Magic
  • Elegant Cups and Balls
  • Crowd Pleasers
  • Penguin Live Lecture
  • At The Table Lecture

Auszeichnungen

  • Linking Ring-Ehrung für die Linking Ring Parade 1994,
  • Ascanio-Auszeichnung zum Close-up-Zauberkünstler des Jahres, Madrid

Weblinks

Quellen

  • Porträt in: Genii, März 2005, Seite 50 ff.
  • Interview in: Magicana, 58. Jahrgang, Nr. 347-349, Seite 26
  • Persönliche Auskunft an Wittus Witt am 18. Juni 2020