5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Escuela Magica de Madrid

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Escuela Magica de Madrid ist ein Zusammenschluss von Zauberkünstlern, der sich vorwiegend mit der Close-up- und Kartenzauberkunst beschäftigt. Initiator ist der spanische Zauberkünstler Juan Tamariz, der diese Schule 1971 in Madrid begründete. Einmal im Jahr kommen die etwa 40 Mitglieder aus vielen Teilen Europas zu einem Treffen zusammen, das unter dem Thema Tage der Kartenzauberei steht (Jornadas Cartomágicas).