Über 9 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Juan Escolano

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juan Escolano

Juan Escolano (* 21. September 1938 in Puerto Real, Cádiz, Spanien als Juan Escolano Paul; † 5. Mai 2014) war ein spanischer Zauberkünstler, der sich besonders der Kartenzauberkunst verschrieben hat.

Leben

Juan Escolano wurde als fünftes Kind von Antonio Escolano und María Teresa geboren. Sein Vater war in der Marine tätig.

Von Haus aus war Juan Wirtschaftsingenieur. Als Juan 25 Jahre alt war, zog er nach Sevilla.

Während seines Studium lernte er schon früh Juan Tamariz kennen, mit dem er befreundet ist.

Als sich Juan in Madrid aufhielt, zeigte ihm 1950 sein Onkel einige Zauberkunststücke. Auch Juans Bruder war zauberbegeisterte. Beide Brüder zauberten gemeinsam. Während seines Studiums traf er 1958 auf Juan Tamariz und freundete sich mit ihm an.

Später lernte ihn Dani DaOrtiz kennen, der ihn als seinen Mentor bezeichnete.

Quellen

  • El Manuscrito, Juan Tamariz, Vol. 3 No. 11, Dani DaOrtiz, Enero - Marzo 2010, Seite 291
  • Genii, 74. Jahrgang, Heft 11, November 2011, Seite 52