Über 9 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Dani DaOrtiz

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dani DaOrtiz

Dani DaOrtiz (* 1980 in Estapona, Spanien) ist ein spanischer Zauberkünstler, der sich besonders mit der Kartenzauberkunst beschäftigt.

Leben

Als Dani acht Jahre alt war, starb sein Vater, der als Fischer tätig war und der sich ebenfalls schon für die Zauberkunst interessierte. Im Alter von vier Jahren erhielt Dani einen Zauberkasten und war seit dem nur noch an der Zauberkunst interessiert. Besonders beeindruckte ihn später eine Fernsehsendung mit Juan Tamariz.

In Seville schloss er sich dem Zauberklub El Club de Illusionism Sevillano an.

Im Alter von 13 Jahren trat er häufig im lokalen Fernsehsender von Malaga auf. Ein Jahr später publizierte er sein erstes Buch: Mi Baraja Personal. Unterstützt wurde er bei diesem Vorhaben von Juan Escolano, den er als seinen Mentor bezeichnet.

Zusammen mit seinen Kollegen Christian Englbom und Miguel Angel Gea formierten sie Anfang der 2000er Jahre die "Fat Brothers".

Von 2004 bis 2012 war Dani DaOrtiz Redakteur der Zauberzeitschrift El Manuscrito.

Veröffentlichungen

  • Utopia, DVD-Set

Quellen

  • Interview in Genii, 74. Jahrgang, Heft 11, November 2011, Seite 50 ff.