Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Franz Braun

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den deutschen Zauberkünstler und Spielkartensammler Franz Braun, zu anderen Namensträgern siehe Braun (Begriffsklärung).


Franz Braun, 1985; Foto: Wittus Witt
Franz Braun, 2016; Foto: Wittus Witt
Die Zauberkugel von 1967, Ausgabe Nr. 1

Franz Braun (*14. April 1923; † 27. September 2016 in Köln) war ein deutscher Zauberkünstler, Herausgeber, Autor und Spielkartensammler.

Lelben

Von Haus aus war Franz Braun als Leiter einer mathemtischen Abteilung in einer Lebensversicherunggesellschaft tätig. Seit seiner Jugend interessierte er sich für die Zauberkunst und entdeckte hier schon bald seine besondere Vorliebe für Karten- und mathematische Kunststücke.

1947 schloss er sich dem Verein Magischer Zirkel von Deutschland im Ortszirkel Köln an. Hier wurde er bald darauf Schriftleiter und Kassierer wie auch zweiter Vorsitzender.

Anlässlich der 50. Jahresfeier der Ortszirkels Köln brachte das Verbandsorgan Magie unter der Leitung von Franz Braun zusammen mit Bruno Hennig eine Sondernummer heraus, die derart gelungen war, dass man Herrn Braun bat, die Schriftleitung der Magie zu übernehmen. Von 1960 bis 1965 war er der Chefredakteur.[1]

Nach Beendigung seiner Redaktionszeit brachte er sein eigenes Periodikum heraus: „Die Zauberkugel”, die 1967 erschien.

Seit etwa 1954[2] beschäftigte er sich mit dem Thema Spielkarten und wurde besonders in den 1960er Jahren ein weltweit angesehener Sammler und Historiker.

Franz Braun war maßgeblich an der Organisation mehrerer Landestreffen beteiligt. 1963 organisierte er zusammen mit Hans Mirbach einen Zauberkongress in Bad Neuenahr.[3]

Publikationen

  • Zauberkugel, Periodikum, 4 Ausgaben 1967
  • Zaubereien mit Pfiff - ohne Griff, 1993
  • Spielkarten und Kartenspiele, Taschenführer, 1966
  • Die Spielkarte, Periodikum, 1964 – 1967, 4 Jahrgänge
  • Schriftenreihe Spielkarten, 1988 – 2016, Band 1–16

Artikel in Magische Welt

  • As oder Koenig , Heft 5, Jahrgang 7, 1958, Seite 152
  • Den ganzen Tag schlafen Gedanken zu, Heft 6, Jahrgang 8, 1959, Seite 171
  • Dies und Das! Magier Test , Heft 2, Jahrgang 9, 1960, Seite 59
  • Es geht auch einfacher, Heft 6, Jahrgang 20, 1971, Seite 214
  • fiel mir auf (zur Mikromagie), Heft 1, Jahrgang 8, 1959, Seite 5
  • gedachte Karte wandert, Heft 6, Jahrgang 2, 1953, Seite 139
  • Gedanken zum Gedankentippen, Heft 3, Jahrgang 2, 1953, Seite 63
  • Geheimnis der 10 Geldsäckchen, Heft 2, Jahrgang 1, 1952, Seite 11
  • Konzentrationsprobe , Heft 1, Jahrgang 8, 1959, Seite 26
  • Kümmelblättchen, Heft 1, Jahrgang 2, 1953, Seite 16
  • Magische Wunschquadrat, Heft 1, Jahrgang 7, 1958, Seite 13
  • Magische Wunschquadrat (Verbesserungen), Heft 4, Jahrgang 8, 1959, Seite 107
  • Manager-Magie, Heft 2, Jahrgang 31, 1982, Seite 79
  • Manager-Magie, Heft 3, Jahrgang 31, 1982, Seite 133
  • Manager-Magie, Heft 4, Jahrgang 31, 1982, Seite 184
  • Manager-Magie 2. Blinde Mühle, Heft 4, Jahrgang 30, 1981, Seite 189
  • Manager-Magie 3. Die standhafte Dame, Heft 5, Jahrgang 30, 1981, Seite 238
  • Manager-Magie 4. Ein Amulett, Heft 6, Jahrgang 30, 1981, Seite 301
  • Manager-Magie 5. Ein vielseitiges Dreieck , Heft 1, Jahrgang 31, 1982, Seite 30
  • Manager-Magie 6. Telemagie, Heft 5, Jahrgang 31, 1982, Seite 236
  • Manager-Magie 7. Meinungsforschung, Heft 6, Jahrgang 31, 1982, Seite 302
  • Manager-Magie 8. Würfelzauber, Heft 1, Jahrgang 32, 1983, Seite 22
  • Manager-Magie 9. Zauberunterricht, Heft 2, Jahrgang 32, 1983, Seite 80
  • Politische Mathemagie., Heft 4, Jahrgang 7, 1958, Seite 105
  • Rot Schwarz , Heft 5, Jahrgang 2, 1953, Seite 109
  • Säulen der Wissenschaft, Heft 6, Jahrgang 7, 1958, Seite 169
  • Suggestion , Heft 3, Jahrgang 9, 1960, Seite 71
  • Über Werry, Heft 3, Jahrgang 49, 2000, Seite 189
  • Wer kann helfen?, Heft 2, Jahrgang 39, 1990, Seite 161
  • Werry vom Teufel besessen???, Heft 2, Jahrgang 35, 1986, Seite 156
  • Zeitgemäßer Scherz, Heft 3, Jahrgang 1, 1952, Seite 13
  • Zwei Magier und 10 Münzen, Heft 4, Jahrgang 2, 1953, Seite 81

Quellen

  • Magie, Heft 3, 1982, Seite 84

Nachweise

  1. Magie, Heft 3, 1982, Seite 72
  2. Mitteilung in: Die Spielkarte, 1. Jahrgang, März 1964, Heft 1, Seite 2
  3. Magische Welt 1963 - Nr. 6, Seite 206