Über 15 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Doug Dean

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel behandelt den US-amerikanischen Groß-Illusionisten Doug Dean, zu anderen Namensträgern siehe Dean (Begriffsklärung).
Doug Dean

Doug Dean (* 25. Februar 1932 als Douglas M. Dean; † 12. Oktober 2010 in Lansing, Michigan) reiste mit seiner großen Illusionsshow und später seiner Dr. Dean's Medicine Show durch das Land.

Leben

Von Haus aus war Dean promovierter Mediziner. Er machte seinen Abschluss an der Sexton High School, der MSU und dem Illinois College of Optometry. Nachdem er ein Jahr lang in Peoria, IL, praktiziert hatte, kehrte er nach East Lansing zurück.

Er war ein Gründungsmitglied des I.B.M.s Ring 54, dessen Präsident er war[1] und der heute nach ihm benannt ist. Er war auch Mitbegründer des Michigan Magic Day.

Dean kämpfte in den letzten 16 Jahren seines Lebens mit den zunehmenden Einschränkungen der Parkinson-Krankheit.

Quellen

  • The New Tops, 7. Jahrgang, Heft Nr. 5, Mai 1967, Dr. Douglas Dean kauft Birch-Show, Seite 29
  • Genii 31. Jahrgang, Nr. 11, Juli 1967, Birch Show schließt, Seite 490
  • The Linking Ring, Jahrgang 47, Nr. 7, Juli 1967, The Editor Hears - Birch's Illusion Show verkauft an Dr. Douglas Dean, Seite 30
  • The Linking Ring, 91. Jahrgang, Nr. 1, Januar 2011, Broken Wand, Douglas M. Dean, Seite 117
  • M-U-M, 88. Jahrgang, Heft 11, April 1999, Seite 60

Nachweise

  1. Linking Ring, 46. Jahrgang, Heft 6, Juni 1966, Seite 131