6 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Wolfgang Moser

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfgang Moser

Wolfgang Moser (* 8. Oktober 1977 in Amstetten, Niederösterreich) ist ein österreichischer Zauberkünstler, Erfinder und Autor.

Leben

Nachdem Zauberkästen und Zaubervorstellungen in seiner frühen Kindheit wenige bleibende Eindrücke hinterlassen hatten, war sein erster Kontakt zur Zauberei ein Buch. Mit 13 Jahren stieß er in einer Buchhandlung auf den „Zauberalmanach“ von Pat Leonhard. Eine Einführung in die Welt der Zauberkunst mit einigen einfachen Kunststücken und vielen theoretischen Ka­piteln. Dieses Buch hat schließ­lich Wolfgang Mosers Leben erheblich verändert. Er wollte auf der Stelle Zauberkünstler werden. Jedoch nicht als kindlichen Traumberuf wie Astronaut oder Lokomotivführer, sondern als ganz reales Ziel.

Im „Zauberalmanach“ fand sich dazu eine lange Liste von Büchern zu unterschiedlichen magischen Themen, die man auf dem Weg zum professionellen Zauberkünstler gelesen haben sollte. Wolfgangs Ziel in den nächsten Jahren war es, alle diese Bücher zu besitzen und natürlich zu studieren. Es folgten erste Auftritte und erst sehr viel später der Kontakt zur Zauberszene.

Nachdem Wolfgang Moser mit 20 eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen hatte, stand er vor der Entscheidung: Jobsuche oder Zauberkünstler. Die Antwort war schnell gefunden. Wolfgang Moser wurde Berufszauberkünstler.[1] Wolfgang Moser gehört zu den Avantgardisten der österreichischen Zauberszene. Er entwickelt seine Zauberkünststücke selbst, erfindet neue und verbessert bekannte.

Im Jahre 2004 gründete er zusammen mit den österreichischen Zauberkünstlern Harry Lucas, Tricky Niki und Philipp Ganglberger die Gruppe Magic Mushrooms.[2] Sie tourte durch viele Kleinkunsttheater und war damit auch ab Juli 2008 in einer achtteiligen Serie im österreichischen TV-Sender des ORF zu erleben.[3][4] 2009 trat er mit den Magic Mushrooms im bekannten Wiener Theater „Simple“ auf.

Wolfgang Moser ist österreichischer Staatsmeister der Salon-Magie und österreichischer Meister und Grand-Prix-Sieger im Bereich der Kartenzauberkunst.

Artikel

  • Geld ist Zeit, in ZauberSalz, Beilage zur Magischen Welt, Nr. 17, S. 299
  • Hoppala Asse, in Zauber-Salz, Beilage zur Magischen Welt, Nr. 17, S. 303
  • Kameratrick, in Zauber-Salz, Beilage zur Magischen Welt, Nr. 17, S. 304
  • Poker Faces, in Zauber-Salz, Beilage zur Magischen Welt, Nr. 17, S. 306
  • Tierisch Mental, in Zauber-Salz, Beilage zur Magischen Welt, Nr. 17, S. 307
  • Hermetischer Kartensteiger, in Zauber-Salz, Beilage zur Magischen Welt, Nr. 17, S. 309

Weblinks

Nachweise

  1. ZauberSalz, Nr. 17, 2011, 3. Jahrgang, Seite 311
  2. Magie, Heft 5, 2004, Seite 299
  3. Magische Welt, Heft 4, 2008, Seite 187
  4. Magische Welt, Heft 4, 2008, Seite 229