Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Tel Smit

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tel Smit

Tel Smit ( * im 20. Jahrhundert als Dick de Witte) ist ein niederländischer Zauberkünstler, der 1970 den ersten Preis in der Sparte Manipulation auf dem FISM-Weltkongress in Amsterdam errungen hat.

Wirken

Tel Smit trat Anfang der 1960er Jahre ins Rampenlicht mit einer ausgefallenen Manipulationsdarbietung auf Kongressen. Unter anderem zeigte er ein Kunststück, bei dem er Feuer an seinen Fingerspitzen erscheinen lässt.

Zunächst gewann er Preise auf niederländischen Kongressen.[1][2][3]Mit seiner Teilnahme am FISM-Kongress in Baden-Baden wurde er auch international bekannt. Am 7. Juni 1970 war Tel Smit in der Ed Sullivan Show zu Gast.

Fachleute schätzten sein Können und seine Eleganz.[4]

Preise

  • 1967: FISM-Weltkongress Baden-Baden, 1. Preis Manipulation

Quellen

Weblinks

Nachweise

  1. Magie, Heft 9, 1963, S. 282
  2. Magie, Heft 7, 1964, S. 232
  3. Magie, Heft 10, 1965, S. 295
  4. Otto Wessely in: Ich bin ein Star wieder Jeder, 2012, S. 112