5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Richard Fuchs

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richard Fuchs (* 10. Dezember 1893; † 3. Januar 1981) war ein deutscher Zauberkünstler und Mitbegründer des Ortszirkels Köln.

Wirken

Von Haus aus war Richard Fuchs Diplom Kaufmann. Bereits in den 1920er Jahren organisierte er Treffen von Zauberkünstlern in seiner Wohnung. 1931 gründete er zusammen mit Rudolf Rieth und Hans Fahnenschreiber den Ortszirkel Köln im Verein Magischer Zirkel von Deutschland.

Nachdem Rudolf Rieth nach Frankfurt versetzt wurde, übernahm Fuchs den Vorsitz des Ortszirkels. Während des Dritten Reichs löste er den Verein auf, weil einige Mitglieder als staatsfeindlich gesehen wurden. Die Treffen fanden jedoch weiterhin in seiner Wohnung statt. Nach dem Krieg reaktivierte Fuchs 1946 wieder den Ortszirkel, dem er bis 1964 vorstand. Später wurde er zum Ehrenmitglied des Ortszirkels ernannt.

Quellen

  • 50 Jahre Ortszirkel Köln, in: Magie, Heft 3, 62. Jahrgang, März 1982, Seite 72
  • Richard Fuchs – 65 Jahre, in Magie, Heft 1, 39. Jahrgang, 1959, Seite 33
  • Richard Fuchs – 75 Jahre, in: Magie, Heft 12, 48. Jahrgang, 1968, Seite 689
  • Nachruf in: Magie, Heft 3, März 1981 61. Jahrgang, Seite 78