Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Marc Salem

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marc Salem, 2005, Foto: W. Witt

Marc Salem (* 1955), als Moshe Botwinick, ist ein US-amerikanischer Zauberkünstler, der vorwiegend Mentalzauberkunst präsentiert.

Wirken

Marc Salem wurde in den USA geboren, reiste aber später oftmals nach England, um auch hier seine Kunst zu zeigen. Nach einem abgeschlossen Psychologie-Studium (Promotion) machte er sich als Zauberkünstler selbstständig.

Sein Hauptinteresse gilt der non-verbalen Kommunikation.

Seit 1997 tritt er mit eigenen Abenden auf.

In den USA spielte er mehrere Mal One-Man-Shows in Off-Braodway-Produktinen.[1]

Einem größeren, europäischen Zauberpublikum wurd Marc Salem 2005 in London bekant, durch seine Mitwirkung bei der Jahrhundertfeier des Magic Circle London.[2]

Unter dem Namen Moshe Botwinik hat er unter anderem Artikel in derm Buch The Fogel Card Collection, 2006, veröffentlicht.

Veröffentlichungen

  • Marc Salem’s Mind Games, 238 Seiten, 2007

Quellen

Weblinks

Nachweise

  1. Magic, 7. Jahrgang, Heft 8, Februar 1998, Seite 66
  2. Programmheft: The Programme, London, 20 – 23 July, 2005, Seite 33