Über 14 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Luis de Matos

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luis de Matos in seinem TV-Studio
Luis de Matos in seiner Bibliothek
Luis de Matos
Luis de Matos

Luis de Matos (* 23. August 1970 in Mosambik – bis 1975 zu Portugal gehörend) ist ein portugiesischer Zauberkünstler, Produzent und Autor.

Leben

Luis de Matos machte besonders mit seinen eigenen Fernsehsendungen in seinem Heimatland ab 1992 auf sich aurmerksam: Noite Mágica, Illusões com Luis de Matos, Luis de Matos Ao Vivo und Shalakabula. Später kam eine 13-teilige Serie hinzu.

1995 war de Matos einer der Mitwirkenden in der US-amerikanischen Zauberserie The World’s Greatest Magic

2000 gehörte er zum Beratungsteam des 21. Weltkongresses der FISM in Lissabon. 2015 war er einer der Juroren für die Bühnenwettbewerbe beim 26. FISM-Weltkongress in Rimini.

In der Stadt Coimbra führt de Matos ein Zauberunternehmen, Estúdio 33, in dem TV-Shows und Lehrvideos produziert werden. 2011, 2012 und 2013 organisierte er die ersten virtuellen Zauberkongresse, an denen man per Internet teilnehmen konnte.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • 1999 AMA Magician of the Year

Veröffentlichungen

  • Luis de Matos: Livro Dos Segredos, 2016, 231 Seiten mit DVD

Literatur

  • O Mundo Mágico de Luis de Matos, 1995, 112 Seiten

Quellen

Weblinks