Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Leo Schmitt

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leo Schmitt

Leo Schmitt (* 4. September 1897 in Holy Cross, Iowa; † 10. Februar 1963 in Reno, Nevada) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Wirken

Leo Schmitt (auch Lee Schmitt genannt) hat sich vor allem durch eine 20-jährige Amtszeit als Schatzmeister des Zaubervereins Pacific Coast Association of Magicians hervorgetan.

1929 zog er nach Nevade, um in dem Unternehmen First National Bank von Lovelock zu arbeiten. 1934 wurder er im Rahmen der amerikanischen Depression zum Prüfer von sieben Banken ernannt. Einige Jahre später (ab 1942) wirkte er in einem Immobilienunternehmen in Reno mit und legte sich eine 3000 Quadratmeter große Farm in Lovelock zu.

Quellen

  • Genii, 1953, Jahrgang 18, Heft 4, Seite 157
  • Genii, 1952, Jahrgang 16, Heft 12, Seite 469
  • Titelstory Genii, Juli 1937
  • Artikel in Genii, Januar 1951
  • Nachruf von Lloyd E. Jones in Genii, März 1963, Seite 319