Über 10 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

John C. Cannell

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
John C. Cannell

John C. Cannell (* im 19. oder 20. Jahrhundert; † im 20. Jahrhundert, bl. 1930s) war ein britischer Zauberkünstler und Autor.

Wirken

Von Haus aus war John C. Cannell Journalist. Er war eine Zeit lang Vize-Präsident des Vereins The Magicians’ Club. Besonders bekannt geworden ist er durch das von ihm 1931 veröffentlichte Buch The Secrets of Houdin, das im Hutchinson Verlag herausgekommen ist. Bei seinen Vereinskollegen stieß das Buch auf geteilte Meinungen.[1]

Das umstrittene Buch von Cannell über Houdini, 1935

Veröffentlichungen

  • The Master Book of Magic, 1935

Quellen

Nachweise

  1. A rich cabinet of magical curiosities: parts one & two, Seite 1159