Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Guillaume Clement

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Guillaume Clement

Guillaume Clement (* 28. Juni 1871 in Mecheln, Belgien; † 20. August 1953) war ein belgischer Zauberkünstler und Handschattenspieler.

Leben

Bereits im Alter von fünf Jahren trat Guillaume Clément auf, zunächst als Artist mit Gleichgewichts- und Fangkünsten. Nebenher trat er auch als Sänger und Handschattenspieler auf.

Der Zauberkünstler Jules Grandsart adoptiere ihn als Stiefsohn und machte ihn anfangs zu seinem Mitarbeiter, später zum Nachfolger. Clément trat danach unter dem Namen William auf.

Noch im Alter von 80 Jahren zeigte Guillaume Clément seine Handschattenspiele.

Anmerkung

In der Publikation FISM – The Book wird auf Seite 71 ein Guillaum Clement (Belgien) aufgeführt, der 1951 auf dem FISM-Weltkongress in Paris einen Sonderpreis für Jongleurkunst erhalten hat.

Quellen