Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Gerard Slaxon

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerard Slaxon (* 30. Mai 1922 in Berlin als Gerhard Kohbieter; † 4. Januar 1995 in Berlin) war ein deutscher Zauberkünstler.

Leben

Slaxon lebte eine zeitlang in den USA und freundete sich hier u. a. mit Stanley Jaks an. 1981 zog er wieder nach Berlin, pendelte aber oftmals zwischen San Franzisko und Berlin hin und her.

Slaxon gehörte zu der kleinen Gruppe, die sich im Geheimen 1978 in Berliln um Dai Vernon einfanden, als dieser auf private Initiative von sechs Berliner Zauberkünstler eingeladen wurde.

Literatur über Gerard Slaxon: