Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Franz Genseler

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Franz Genseler

Franz Genseler (* 4. Mai 1917; 23. März 2000 in Wuppertal) war ein deutscher Zauberamateur und Autor.

Wirken

Franz Genseler war von Haus aus Angestelter eines Unternehmens. Nebenher beschäftigte er sich intensiv mit der Zauberkunst. 1957 trat er dem Verein Magischer Zirkel von Deutschland bei und hier anfangs dem Ortszirkel Wuppertal, in dessen Vorstand er einige Zeit war[1], später wechselte er in den Ortszirkel Düsseldorf.

Genseler beschäftigte sich vornehmlich mit der Close-up Zauberei und kreierte oftmals eigene Routinen. Seine Ehefrau, Anni (* 3. Januar 1932), teilte das Hobby ihres Mannes und zauberte ebenfalls im kleinen Kreis. Auch sie trat 1957 dem MZvD bei. Zu ihren engeren Freunden zählte das Ehepar Bieling, das sich ebenfalls mit der Zauberkunst beschäftigte.

Artikel

  • Ein Ring-Schnur-Trick, in: Magie, Heft 10, Oktober 1973, Seite 261
  • Ein unglaubliche Voraussage, in: Magie, Heft 12, 1990, Seite 367

Quellen

  • Nachruf in: Magie, Mai 2000, Heft 5, Seite 206

Nachweise

  1. Magie, Heft 2, Februar 1966, Seite 56