Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Dave Madden

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dave Madden in den 1970ern

Dave Madden (* 17. Dezember 1931 in Sarnia, Ontario, Kanada als David Joseph Madden; 16. Januar 2014 in Jacksonville, Florida, USA) war ein kanadischer Filmschauspieler und Comedy-Zauberkünstler.

Leben

Als Kind lernte Dave Madden zu zaubern, als er sich nach einem Fahrradunfall im Krankenhaus aufhalten musste. Seine Tante schenkte ihm das Buch One Thousand and One Tricks You Can Do. Später diente er in der US-Armee. Er war Mitglied des Magic Castle und trat vor dem liberischen König auf.

Als Filmschauspieler spielte er von 1968 bis 1969 in der Serie Rowan & Martin‘s Laugh mit. In den Jahren 1970 bis 1974 spielter er in einer Serie den Bandmanager der Partridge Family und wurde damit einem größeren Publikum bekannt.

1968 moderierte er eine Zauber-Gala auf der Abbott’s Get-Together-Veranstaltung in Colon, Michigan.[1]. 1993 ar er Stargast auf dem Zauberkongress in Orlando der Society of American Magicians.[2]

Quellen

  • Reuben on Wry: The Memoirs of Dave Madden, Dave Madden
  • Beyond the Instructions, in: Genii, Vol. 60, Nr. 3, Januar 1997, Seite 59

Nachweise

  1. Magicana, Vol. 37, Nr. 219, Oktober/November 1989, Seite 3
  2. M-U-M, Vol. 82, Nr. 11, April 1993, Seite 57