Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Ariel Frailich

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ariel Frailich (* 30. Mai 1956 in Toronto) ist ein kanadischer Zauberkünstler und Autor.

Leben

Im Laufe seines Lebens zog Ariel Freilich mehrmals von Kanada nach Brüssel und wieder zurück.

Als er 10 Jahre alt war entdeckte er in Brüssel die holländische Übersetzung des Buches von Clayton Rawson: "The Great Merlin". Seitdem war er von der Zauberkunst begeistert. Oftmals besuchte er nun den Zauberhändler Klingsor in Brüssel. Dort lernte er einerseits vieles und traf andererseits auch eine Reihe prominenter Zauberkünstler der Zeit. Als er Frank Garcia erlebte, beschloss er, sich beim Zaubern auf Close-up- und Kartenzauberkunst zu konzentrieren.

Literatur

  • Roll-Over-Kill, o.O. 1979
  • Spin The Bottle, North York 1998
  • Card Stories, Toronto 1994, 84 Seiten
  • Inside Card Magic, Band 3 (Card Stories), Stuttgart 1997 (herausgegeben von Oliver Erens)

Herausgeber

Übersetzungen

WEB-Links