Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Anverdi

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tony Anverdi (* 20. August 1925 als Antonius Albertus de Vries; † 31. Januar 1995), war ein niederländischer Zauberkünstler und Erfinder.

Leben

Anverdi war von Hause aus Bäcker. Bereits mit 10 Jahren begann er, sich für die Zauberei zu interessieren. Er trat bis etwas 1950 als Amateur mit einer Clowndarbietung auf. Später machte er seine Hobby zum Beruf und trat als zaubernder Clown auf.

In den 1960er und 1970er Jahren war er ein beliebter Seminarleiter.

Anverdi spezialisierte sich zunächst auf Kunststücke mit Flüssigkeiten und entsprechenden Behältern, später verlegte er sich auf Kunststücke mit Elektronik. Er erfand und baute dazu Geräte, die er auch verkaufte.

Erfindungen

  • aus Plexi-Ringen Zusammengesetze Flüssigkeitsgefäße
  • Anverdi Surprise Box
  • Ferngesteuerter Riesenkarten-Kartensteiger
  • Bolt of Lightning
  • Mental Die
  • Bionic Bunny
  • Talking Skull
  • Dial-A-Mental
  • Barking Dog
  • Poker chip Effect
  • Anverdi Key Box
  • Pad of Miracles
  • Wonder Tray
  • Universal Bottle
  • Wonder Ring Glass
  • Wonder Ring
  • Sigowi

Literatur

  • Lezing - Seminar - Lecture (Kemner)
  • Anverdi Seminar 1962
  • Anverdi Seminar 1963
  • Anverdi's Miracles with Liquids (1965, 44 Seiten)
  • 50 Years of Magical Creations (1992, 190 Seiten)