Über 23 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Wolfgang Krupp

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Will Korden, um 1958

Wolfgang Krupp (* 9. Januar 1924; † 6. Januar 1995) war ein deutscher Zauberkünstler, der unter dem Bühnennamen Will Korden auftrat.

Wirken

1958 war Will Korden für das Ronacher Varieté in Wien engagiert. in dem Programmheft dazu heisst es: „Geschwindigkeit ist immer Hexerei. Will Korden ist der Hexenmeister persönlich.“

Sein Auftritte führten ihn in die Türkei und nach Ägypten. Er gastierte in den Städten Istambul, Izmir, Ankara, Adana und Kairo.[1]

Quelle

  • Archiv des MZVD
  • Todesanzeige in: Magie, 75. Jahrgang, Heft 4, April 1995, Seite 157
  • Programmheft Varieté Ronacher, Wien, März 1958, Seite 21

Nachweise

  1. Magie, 34. Jahrgang, Heft 4, April 1954, Seite 119