Über 24 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Musée de la magie

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Georges Proust in seinem Museum

Musée de la Magie – Musée des automates ist die Bezeichnung für ein Zaubermuseum, das der Zauberkünstler und -händler Georges Proust in Paris unterhält.

Geschichte

1993 gründete der französische Zauberkünstler Georges Proust in einem Pariser Kellergewölbe unter seinem Zaubergeschäft ein Museum, in dem Zauberautomaten, optische Illusionen, interaktive Spiele und Zaubervorstellungen gezeigt werden.

Die Aufgabe des Zaubermuseums besteht darin, zu zeigen, dass die Zauberei eine eigenständige Kunstform mit Vergangenheit, Geschichte und Techniken ist.

In dem Bereich der Zauber-Automaten werden mehr als 100 Exponate präsentiert.

Das Museum ist täglich von 14:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Weblinks

Quellen

  • Treasures, in: Magic, 8. Jahrgang, Heft Februar 1999, Seite 66
  • Vive la France, in: Magie, 85. Jahrgang, Heft 7, Juli 2005, Seite 344 ff.
  • Magische Welt, 53. Jahrgang, Heft 3, 2004, Seite 173
  • Magic Circular, 109. Jahrgang, Heft Nr. 1192, November 2015, Seite 328