Über 24 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Jim De Barr

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jim De Barr ( * vor 1860 als James J. Debarry – † nach 1870) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Wirken

De Barr war von Haus aus ein Stahl-Graveur und Schüler des Zauberkünstlers Compars Herrmann in den 1860er Jahren.

Um 1870 verkaufte er sein Bühenprogramm an Robert Nickle, der damit sehr bekannt wurde.

Quellen

  • Looking Backward, Henry Hatton in The Sphinx, Vol. 5, Heft 6,1906, Seite 66