Über 15 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Jacques Voignier

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jacques Voignier
Foto: Wittus Witt

Jacques Voignier (* 9. November 1936; † 12. Juni 2022 in Paris) war ein französischer Zauberkünstler, Historiker, Autor und Sammler.

Leben

Der promovierte Nuklear-Physiker war seit seinem 12. Lebensjahr zauberbegeistert. Sein Interesse galt besonders der Geschichte der Zauberkunst. Seit 1976 leitete er den Club der „Magiciens Collectionneurs“ in Paris.

Seine Sammlung alter Zauberkästen, antiker Zaubergeräte, Plakate und Grafiken zählte zu den renommiertesten weltweit. Seine Sammlung von Zauberbüchern umfasste über 10 000 Exemplare.

Zu den besonderen Exponaten in seiner Sammlung zählten viele seltene Stücke von Jean Eugène Robert-Houdin.[1]

2005 begründete er die erste Europäische Zauberhistoriker Konferenz in Paris, die seitdem jedes zweite Jahr in einer anderen Stadt ausgetragen wird.[2] 2015 organisierte Jacques Voignier das 6. Treffen.

Artikel

  • Antique Children’s Magic Sets of France, in A-B-C of Magic Sets, Nr. 45, Vol. 13, March 1992, Seite 712

Veröffentlichungen

  • The Magic of France, French Laboratories of Legerdemain, Herausgeber: Robert Albo, 1995, 166 Seiten

Quellen

Nachweise

  1. Genii, 53. Jahrgang, Heft 1, Juli 1989, Seite 869
  2. Eruopa (ver)sammelt in: Magische Welt, 54. Jahrgang, Heft 3, Seite 132