Über 23 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Hans-Peter Juling

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peter Juling (re.) mit Jürgen Möhlmann (Frederic), kurz vor seinem Tod in 2008, auf dem 3. Treffen der Magischen Nordlichter

Hans-Peter Juling (* 7. März 1949; † 30. Oktober 2008) war ein deutscher Zauberkünstler und Autor.

Wirken

Hans-Peter Juling beeinflusste eine Reihe von Zauberkünstler, wie z. B. Thomas Otto, zudem veröffentlichte er einige Publikationen. Er selbst bezeichnete sich gern als den „zweiten“ Schüler des Zauberkünstlers Punx.[1]

Lange Jahre war er als Unternehmensberater tätigt. Danach führte er ein Zauberstudio in Lübeck unter der Bezeichnung „Simsalabim“ und trat als „Petrosilius mit dem Sternenhut“ als Zauberkünstler für Kinder auf.[2]

In den letzten Jahren war er fast nur noch als "Svengali-Spiele-Verkäufer" unterwegs.

Veröffentlichungen

  • Die Daumenfesselung, Puchheim 1983
  • Die Homing Card nach Fred Kaps, Pullach 2002

Artikel in Magische Welt

  • Auswüchse, Heft 2, Jahrg. 29, 1980, Seite 58
  • Kunst, Heft 4, Jahrg. 29, 1980, Seite 190
  • Hokus Pokus mit Damen, Heft 2, Jahrg. 30, 1981, Seite 81
  • Für und wider Wettbewerbe, Heft 1, Jahrg. 31, 1982, Seite 8
  • Kurzrezensionen (Karo: 3x Rabenschwarzer Kater) , Heft 4, Jahrg. 32, 1983, Seite 211
  • Kurzrezensionen (Michael Ammar: Encore II), Heft 5, Jahrg. 32, 1983, Seite 298
  • Werbung bringt Geld in die Kasse!, Heft 2, Jahrg. 33, 1984, Seite 146
  • Zauber-Zauber-Impressionen, Heft 3, Jahrg. 37, 1988, Seite 231
  • Erste Schritt zur Zauberkunst, Heft 2, Jahrg. 38, 1989, Seite 162
  • Wunder Punx, Heft 5, Jahrg. 56, 2007, Seite 268

Nachweise

  1. Magische Welt, Heft 5, 2008
  2. Angaben von Thomas Otto per E-Mail vom 7. März 2021