Über 24 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Gerhard Hagedorn

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geraldini und Inge, um 1970

Gerhard Hagedorn (* 1. März 1933; † 29. Dezember 2001) war ein deutscher Zauberkünstler und Autor.

Wirken

Mit sieben Jahren begann Hagedorn, sich für die Zauberkunst zu interessieren. Er wurde angeregt durch den Zauberkünstler Friedemann Lenk aus Adorf. Seinen ersten öffentlichen Auftritt zeigte Gerhard Hagedorn 1944.

Als der Ortszirkel Adorf nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurde, übernahm er den Posten des ersten Vorsitzenden.

1961 trat er dem Verein Magischer Zirkel von Deutschland bei.

Gerhard Hagedorn trat unter dem Bühnennamen Geraldini und Inge vornehmlich im Bereich Schwerin auf. Hier wurde er auch zum Ehrenmitglied des Ortszirkels Schwerin des MZvD ernannt.

Artikel (Auswahl)

  • Der Dreh mit dem Würfel, Magie, Heft 8/9, 1993, Seite 345
  • Ein außergewöhnliches Bühnenrequisit, Magie, Heft 11, 1998, Seite 505
  • Gummiballklammer, Magie, Heft 4, 1999, Seite 191
  • Anregungen, Zauberkunst, Heft 6, 1970, Seite 8

Quellen

  • Nachruf in: Magie, Heft 2, 2002, Seite 101
  • 50-jähriges Bühenjubiläum, in: Zauberkunst, Heft 3, 1994, Seite 163