Über 15 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

George Baxter

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

George Baxter (bl. 1930–1940) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.[1] Auf Zauberkongressen fotografierte er oftmals und stellte die Fotos u. a. der Zeitschrift The Sphinx zur Verfügung.[2] [3] Genii nannte ihn als offiziellen Fotografen für ihre Ausgaben.[4] Des weiteren war er als Conférencier auf Kongressen tätig.[5]

Seine Frau war Mitgründerin des ersten Frauenvereins Magigals 1939.

Quellen

  • Genii, 4. Jahrgang, Heft 4, Dezember 1939, Seite 115

Nachweise

  1. Magical Bulletin, 9. Jahrgang, Heft 12, Mai 1922, Seite 173
  2. Sphinx, 39. Jahrgang, Heft 6, August 1940, Seite 150
  3. The Sphinx, 33. Jahrgang, Heft 7, September 1934, Seite 205
  4. Genii, 4. Jahrgang, Heft 6, Februar 1940, Seite 200
  5. Linking Ring, 17. Jahrgang, Heft 1, März 1937, Seite 63