Über 24 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Drillingskunststück

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Drillingskunststück

Dies ist ein beliebtes Tischkunststück, bei dem zwei kleine Plastik-Babys in die Hand genommen werden, die sich anschließend um die Gegenstände zur Faust schließt. Ein drittes Baby wird in die Tasche gesteckt. Beim Öffnen der Faust sind alle wieder vereinigt. Das Kunststück wird auch gern mit anderen Gegenständen vorgeführt: kleinen Bällen, Würfelzuckerstückchen oder Mün­zen. Im weitesten Sinne kann man dieses Kunststück auch zu dem Becherspiel rechnen, bei dem ebenfalls (häufig drei) Bälle getrennt gezeigt werden, die sich wieder zusammenfinden.