Über 20 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Ariann Black

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ariann Black, um 2020

Ariann Black (auch Arian Black) ist eine kanadische Zauberkünstlern, die viele Jahre lang in Las Vegas auftrat.

Wirken

Black wurde in Kanada geboren und begann im Alter von fünf Jahren mit der Zauberei. Mit 19 Jahren wurde sie Profi und zog nach New York, wo sie schließlich im Trump Plaza und im Trump's Castle in Atlantic City arbeitete. Es folgten verschiedene internationale Engagements und nach einigen Jahren ließ sie sich in Las Vegas nieder.

Sie ist eine Schülerin von Doug Henning und lernte in der Chavez Studio of Magic von Dale Salwak.

Ariann Black zeigte ihre eigene Show nicht nur in Las Vegas, sondern auch in einer Reihe von nationalen und internationalen Fernsehshows. Sie ist bekannt dafür, andere Künstlerinnen zu ermutigen und zu fördern.

2004 wurde sie zur Magierin des Jahres und 2008 und 2009 zur internationalen Magierin des Jahres gewählt.

Im Fernsehen war sie in zwei Episoden von Steve Harvey's Big Time auf dem WB Network zu sehen, außerdem trat sie in einem Animal Planet Special mit Lance Burton auf. Sie hat in BBC-Shows und Serien für französische und italienische Sender sowie für den kanadischen Sender CBC mitgewirkt.

Weblinks

Quellen

  • M-U-M, 109. Jahrgang, Heft 7, Dezember 2019, Seite 48
  • M-U-M, 109. Jahrgang, Heft 8, Januar 2020, Seite 50
  • Linking Ring, 97. Jahrgang, Heft 1, Januar 2017, Seite 55