Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Zelpi

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der italienische Zauerkünstler Zelli als „Zelpi“, 1976

Zelpi (* im 20. Jahrhundert als Zelli) ist ein italienischer Zauberkünstler und FISM-Preisträger.

Wirken

Der aus Rom stammende promovierte Zelli[1] trat verkleidet als große Taube auf und produzierte kleine Puppen als Zauberkünstler. Die Darbietung war als Parodie auf die Zauberkünstler gedacht, die genau das Gegenteil zeigten, nämlich Tauben erscheinen lassen. Zum Schluss verwandelte Zelpi den „Käfig“, in den er die Zauberpuppen ablegte, in ein überdimensionales Taubenei.[2]

Mit dieser Darbietung gewann Zelpi 1967 den zweiten Preis auf dem FISM-Weltkongress in Baden Baden.[3]

Nachweise

  1. The World’s Fair, 20. November 1971, Seite 8
  2. Magie, Heft 3, 61. Jahrgang, März 1981, Seite 86
  3. FISM – The Book, Seite 126