5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Wolfgang Hund

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfgang Hund auf der Titelseite der Magischen Welt, Heft 3, 1988

Wolfgang Hund (* 16. Mai 1948) ist hauptberuflich Seminardirektor, der sich vor allem für die Aufklärung von PSI-Phänomenen einsetzt und Autor

Leben/Wirken

Seit 1988 gilt er als "Okkultismusbeauftragter der Bayerischen Landesregierung" um Lehrer und Schüler über okkulte Umtriebe Aufzuklären.

Er verfasste Artikel für die Zeitschriften "Skeptiker" und Magische Welt.

Literatur

  • Interview in Magische Welt, Heft 3, 37. Jahrg. 1988, S. 195 ff.

Artikel in Magische Welt

  • Profis contra Amateure und andere Dilettanten?, Heft 1, 36. Jahrg., Seite 55
  • Neun Thesen zum Zaubern mit/für Kinder , Heft 3, 36. Jahrg., Seite 226
  • Kinderzauberei, Heft 1, 37. Jahrg., Seite 72
  • Das nervt! , Heft 2, 37. Jahrg., Seite 141
  • Geister, Heft 3, 37. Jahrg., Seite 247
  • Für SIE persönlich, Heft 4, 38. Jahrg., Seite 346
  • Sechzig Prozent - oder sogar noch mehr?, Heft 4, 39. Jahrg., Seite 315
  • Lieber eine kleine Kerze anzünden..., Heft 4, 39. Jahrg., Seite 328
  • Muskellesen aus Calcutta!?, Heft 4, 40. Jahrg., Seite 304
  • Wer oder was ist die Gwupp?, Heft 3, 44. Jahrg., Seite 260
  • Entgegnung zu Ted Lesleys Gundy , Heft 1, 45. Jahrg., Seite 66
  • Wer heilt, hat recht, Heft 5, 62. Jahrg., Seite 203