Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Stan Larkin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Stan Larkin''' (* 16. Februar 1909 in Stanmore, Sydney, Australien, als ''Stanley C. Larkin''; † 28. Februar 1957 ebenda) war ein australi…“)
 
K
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
== Wirken ==
 
== Wirken ==
Stan Larkin war der Vereinsvorsitzender des Vereins IMPS in Sydney und der Gründer des Ortsringes 102 des Verbandes [[International Brotherhood of Magicians]]. Auch gehörte er dem Verein [[Australian Magicians’ Club]] in Sydney an. Er hat für mehrere [[Zauberperiodika]] Artikel verfasst.  
+
Stan Larkin war der Vereinsvorsitzender des Vereins IMPS in Sydney und der Gründer des Ortsringes 102 des Verbandes [[International Brotherhood of Magicians]]. Auch gehörte er dem Verein [[Australian Magicians’ Club]] in Sydney an. Er hat für mehrere [[Zauberperiodika]] Artikel verfasst. In seiner Darbietung zeigte er das [[Riesengedächtnis]] mit 30 Wörtern in besonders raschem Tempo.<ref>Linking Ring, 31. Jahrgang, Heft 5, Juli 1951, Seite 120</ref>
  
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==
 
* ''Tricks That Mystify'', [[Will Goldston]], 1934)
 
* ''Tricks That Mystify'', [[Will Goldston]], 1934)
 
* Nachruf in: [[Linking Ring]], Mai 1957
 
* Nachruf in: [[Linking Ring]], Mai 1957
 +
 +
{{Nachweise}}
  
  

Aktuelle Version vom 28. Februar 2018, 17:20 Uhr

Stan Larkin (* 16. Februar 1909 in Stanmore, Sydney, Australien, als Stanley C. Larkin; † 28. Februar 1957 ebenda) war ein australischer Zauberkünstler und Autor.

Wirken

Stan Larkin war der Vereinsvorsitzender des Vereins IMPS in Sydney und der Gründer des Ortsringes 102 des Verbandes International Brotherhood of Magicians. Auch gehörte er dem Verein Australian Magicians’ Club in Sydney an. Er hat für mehrere Zauberperiodika Artikel verfasst. In seiner Darbietung zeigte er das Riesengedächtnis mit 30 Wörtern in besonders raschem Tempo.[1]

Quellen

Nachweise

  1. Linking Ring, 31. Jahrgang, Heft 5, Juli 1951, Seite 120