Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Sos and Victoria Petrosyan

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sos und Victoria Petroysan

Sos and Victoria Petroysan bilden ein russisches Künstler-Duo, bestehend aus Sos Petrosyan (* 27. Mai 1972 in Yerevan, Armenien) und Victoria Petrosyan (* 8. Juli 1978 in Moskau), das die Kunst des Quick Changes präsentiert.

Leben

Sos Petroysan ist der Sohn eines armenischen Jongleurs, der sein Talent an den Sohn vererbte. Sos absolvierte zunächst eine elfährige Ausbildung an der Moskauer Ballettschule Bolschoi. Danach nahm er als Jongleur erfolgreich an einem Zirkusfestival teil.

Als er eine Show des italienischen Verwandlungskünstler Arturo Brachetti sah, war er derart von dessen Kunst fasziniert, dass er ebenfalls begann, sich damit zu beschäftigen. Anfangs tratt er mit zwei Aissistentinnen auf, als er jedoch später, 1996, seine Ehefrau Victoria kennenlernte, stellte er die Darbietung speziell auf sie um.

2000 traten beide zum ersten Mal öffentlich beim Magic Festival in Paris, Frankreich auf.

Das Paar lebt inzwischen (2015) in Deutschland. Es hat zwei Söhne, Sos Petrosyan Jr. (* 1996) und Tigran (* 1999), die siche ebenfalls mit der Zauberkunst beschäftigen.

Quellen

  • Howard, Alan, The Petrosyans, New Generations and Quick Change, in Magic (Magazine), Heft 12, August 2013, 22. Jahrgang, Seite 36 ff.
  • Magic, Beating Time is our Life, Heft 11, Juli 2008, 17. Jahrgang, Seite 46 ff.

Weblinks