Über 9 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Si Stebbins

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Si Stebbins (* 4. Mai 1867 in Claremont/USA als William Henry Coffrin; † 12. Oktober 1950) war ein US-amerikanischer Artist und Clown, der als Vino in Zirkussen aufgetreten ist.

Leben

Coffrin wurde um 1892 als Si Stebbins bekannt. Er war einer der ersten Zauberkünstler, der im Bereich Messe-Zauberkunst auftrat, als er für die Autofirma Willys Overland Company auf Tour ging.

Für die Zauberwelt bedeutend ist seine Kreation des "gelegten Spieles": Spielkarten werden nach einem bestimmten System der Reihe nach angeordnet.

Literatur

  • Si Stebbins’ Card Tricks, 1910
  • Si Stebbins’ Legacy to the Magicians, 1935

Quellen

  • Tops, Vol. 8, No. 11, November 1943, Magic Outdoors, L.E. Roba Collins, Seite 20
  • The Linking Ring, Vol. 26, No. 12, July 1945, The Career of Si Stebbins, Jack Lippincott and John Braun, Seite 21
  • The Phoenix, No. 215, November 1950, The Black Room, Okt. 13, 1950, Final Curtain of Life Drops for Si Stebbins, Milwaukee Journal, Seite 861
  • Genii, Vol. 15, No. 4, December 1950, Final Curtain of Life Drops for Si Stebbins, Milwaukee Journal, Seite 164
  • Tops, Vol. 15, No. 11, November 1950, Si Stebbins dies, Seite 24
  • The Linking Ring, Vol. 30, No. 9, November 1950, Si Stebbins Dead – System Lives, Seite 27