Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Richard Webster

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Webster

Richard Webster (* 9. Dezember 1946 in Auckland, Neuseeland) ist ein neuseeländischer Autor und Zauberkünstler.

Leben

Richard Webster wurde in Auckland, Neuseeland geboren. Seine Schulausbildung genoss er er auf der King’s School und am King’s College.

Als Kind produzierte er eine wöchentliche Nachbarschaftszeitung mit dem Titel The Waiochiel, die er an die Nachbarn verkaufte.

Ehe er als Autor, Entertainer und Sprecher seine Karriere begann, arbeitete er eine zeitlang im Verlagswesen. Er war Ghostwriter und hat über das Thema Ghost-Schreiben ein Buch herausgegeben.

Er hat über 100 Bücher im Bereich "New Age" veröffentlicht, ferner schrieb er drei Romane. Seine Bücher sind in 29 Sprachen erschienen.

Nebenher beschäftigt sich Webster mit der Zauberkunst. Er ist ein ehemaliger Präsident der New Zealand Society of Magicians. Für Zauberkünstler hat Webster über 30 Bücher herausgegeben, darunter mehrere zum Thema Mentalzauberkunst. Auch hate er einige Zaubereffekte kreiert und dazu CDs und DVDs produziert. Für mehrere Zauberperiodika hat er Artikel verfasst, darunter Abracadabra, Genii, Linking Ring u. v. a.

Auszeichnungen

  • 1990: The Dunninger Memorial Award for Distinguished Professionalism in the Performance of Mentalism.
  • 2007: Dan Blackwood Memorial Award for Outstanding Contribution to the Art of Mentalism
  • 2014: The Annemann Award for Mentalism

Weblinks

Quellen

  • Kiwi Anonymous in Homeland, Times, 24 March 2006
  • King's Courier, No. 85, Autumn 2002, Seiten 14-15
  • Secrets of Ghostwriting, Martin Breese, 1986
  • Magicana, April/Mai 2011, Seite 25
  • Magicana, April/Mai 2011, Seite 24