Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Zauber-Pedia. Durch die Nutzung von Zauber-Pedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.Weitere Informationen
Hauptmenü öffnen

Zauber-Pedia β

Mumien (Groß-Illusion)

Version vom 19. August 2015, 08:59 Uhr von Wittuswitt (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Mumien (Groß-Illusion) bezeichnet ein Bühnenkunststück, bei dem eine Person scheinbar mit mehreren Schwertern (Stäben) durchdrungen wird während sie sich in einem Sarkophag ähnlichen Kabinett befindet. Das Kunststück wird auch als Sarkophag-Illusion bezeichnet.

Geschichte

P. T. Selbit zeigte diese Groß-Illusion erstmals um 1925 in England.[1]

Bekannte Vorführer

Nachweise

  1. Magie, Heft 6, 8. Jahrgang, 1925, S. 42