Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Zauber-Pedia. Durch die Nutzung von Zauber-Pedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.Weitere Informationen
Hauptmenü öffnen

Zauber-Pedia β

Karl Gutmann

Version vom 31. Dezember 2017, 15:22 Uhr von Wittuswitt (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Karl Gutmann (* 31. Dezember 1901; † 6. April 1953 in Klein-Krotzenburg) war ein deutscher Zauberkünstler.

Leben

Von Haus aus war Karl Gutmann gelernter Dentinst. Nebenher hat er sich intensiv mit der Zauberkunst beschäftigt. In seinem Heimatort Klein-Krotzenburg hatte er eine Zauberbühne mit Zuschauerraum für 30 Personen eingerichtet. Bei seinen Auftritten nannte er sich Gutelli.

Außerdem war Karl Gutmann ein geschickter Zeichner. So trat er auch bei Vereinsveranstaltungen des MZvD als Schnellzeichner auf. Die Illustrationen in dem Buch Punx (erschienen bei Joe Wildon) wurden ebenfalls von Gutmann angefertigt.

Die Zauberkunst übertrug er auf seinen Sohn, der sich ebenfalls Gutelli nannte.

Quellen

  • Archiv MZvD
  • Magie, 30. Jahrgang, Mai 1950,Heft 5, Seite 2
  • Magie, 21. Jahrgang, Oktober/November 1938, Seite 328