Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien: ERREICHT

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Gutelli

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gutelli
Gutellis Programmheft

Gutelli (* 31. Dezember 1941 als Claus-Dieter Gutmann; † 31. Juli 2014) war ein deutscher Zauberkünstler.

Wirken

Bereits sein Vater, Karl Gutmann, war Zauberkünstler (und gelernter Dentist), der sich Gutelli nannte. Nach seinem plötzlichen Tod 1953 trat der Sohn Claus-Dieter sein Erbe an und wurde 1976 Berufszauberkünstler. Zunächst hauptsächlich als Zauberkünstler für Kinder, später erarbeitete er auch Programme für Veranstaltungen großer Firmen.

Am 12. Juli 1984 feierte er mit seinem 2-Stundenprogramm Abrakadabra – Das magische Traumtheater Premiere, mit dem er in vielen Städten Deutschlands gastierte.

Gutelli war Mitglied in der Interessengemeinschaft professioneller Magier IPM

Auszeichnungen

  • 1. Platz Kinderzauberei, Regionalausscheidung des MZVD, 1977 Heilbronn
  • 2. Platz Groß-Illusionen, Regionalwettbewerb 1981 Hagen

Veröffentlichungen

Quellen