Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

John Mulholland

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Mulholland, 1945 auf der Titelseite The Linking Ring
Exlibris von John Mulholland

John Mulholland (* 9. Juni 1898; † 25. Februar 1970) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Fachautor.

Leben

Mulholland ist in 42 Ländern aufgetreten, hat 10 Bücher verfasst und spielte achtmal im Weißen Haus. Sein 90-Minuten-Programm konnte er in zwei Koffern transportieren.

1930 übernahm er das seiner Zeit auflagenstärkste Zauberperiodikum, The Sphinx, das er 23 Jahre lang herausbrachte. Er stellte das Erscheinen der Zeitschrift ein, da er 1953 als Berater der neu gegründeten CIA verpflichtet wurde. Seinen Lesern gab er jedoch Krankheit als Grund für das Einstellen an.

Auszeichnungen

Veröffentlichungen

  • Magic in the Making (1925)
  • Quicker than the Eye (1932)
  • The Magic and Magicians of the World (1932)
  • The Story of Magic (1935)
  • Beware Familiar Spirits (1938)
  • The Girl in the Cage (1939)
  • The Art of Illusion (1944)
  • The Early Magic Shows (1945)
  • John Mulholland’s Book of Magic (1963)
  • Magic of the World (1965)
  • The Magical Mind - Key to Successful Communication (1967)