Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Joe Karson

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joe Karson (* 12. November 1912 in Providence, Rhode Island, USA als Joseph Alexander Chrzanowski, † 6. November 1980) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler, -händler und Autor.

Leben

Mit 10 Jahren begeisterte sich Joe Karson für die Zauberei und erwählte sie bald zum Hauptberuf. Seinen Namen änderte er offziell in Karson, nachdem sich seine Eltern haben scheiden lassen.

Anfangs trat Karson im Kostüm eines Chinesen auf. Er nannte sich Chan Lin and Company.[1]

In den späten 1930er Jahren gründete er einen Zauberversand unter der Bezeichnung Karson Xclusives und ein Zaubergeschäft in Springfield, Massachusetts.

Karson war Mitbegründer der Magic Dealers Association.

1943 erfand er die schwebende Kugel Zombie, die besonders durch die Vorführung von ➟ Neil Foster bekannt wurde.

Veröffentlichungen

  • Complete Club Act, 1933
  • Illusion Magic, 1933
  • Miniature Mysteries, 1934
  • Sensational Poison Swallowing Act, 1934
  • Complete Mental Club Act, 1935
  • Magic A La Mode, 1939
  • Hypnotricks, 1941
  • Karson's Rope Thru Body, 1943
  • Tips on Zombie, 1946
  • World's Fastest Card Trick, 1948

Literatur

  • Joe Karson - Beyond Zombie, Rose, Michael E. , Mike Rose Magic, Phoenix, 1999, 15,5 cm x 23,5 cm, 209 Seiten

Nachweise

  1. By Thompson, Jr., J.G.. My Best (1945), Seite 364