Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Henri Decremps

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Henri Decremps (* 15. April 1746 in Beduer-en-Querci, Frankreich; †1826) war ein französischer Amateur-Zauberkünstler und Autor.

Leben

Von Hause aus war er Rechtsanwalt. Er interessierte sich nebenher für Physik und Musik.

Nachdem er seine Diplomatenlaufbahn in England beendet hatte, widmete er sich dem Aufklären von Zauberern, die als Scharlatane, die ihr Publikum betrogen.

Veröffentlichungen

  • La magie blanche dévoilée, Paris, 1784
  • Le Testament de Jérôme Sharp, Paris, 1785,
  • Codicille de Jérôme Sharp, Paris, 1788
  • Les petites aventures de Jérôme Sharp, Brüssel, 1789
  • Des Herrn Ritters Pinetti de Merci physikalische Belustigungen, 1796