Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Harry W. Swivel

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harry W. Swivel im Linking Ring, Februar 1940

Harry W. (Weber) Swivel (* 4. Januar 1893 in Troy, New York; um 1963) war ein US-amerikanischer Amateurzauberkünstler.

Leben

In der New Brunswick Sunday Times vom 7. Juni 1936 wird Swivel als bekanntester Amateurzauberkünstler in seiner Gegend bezeichnet. Von Haus aus er war für mehrere Firmen als Manager tätig, unter anderem für die International Motor Company.

1912 begann er mit Auftritten in Arbeiter-Klubs und in Kirchen. Hier nannte er sich Swivello.

Für einige Zauberperiodika, u. a. Linking Ring, hat er Artikel verfasst. Für seine Büchersammlung ließ er ein Exlibris erstellen, welches in dem Buch von Bill Severn, Severn‘s Guide to Magic as a Hobby, New York 1979 auf der Seite 174 abgebildet ist.

1935 heiratete er die Tochter von Thomas Busby, May Busby.

Quellen

  • Who's Who in Magic, Sphinx, Februar, 1936
  • Linking Ring, Vol. 15, Nr. 2, September 1935, Seite 640