Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

George Arrowsmith

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
George E. Arrowsmith

George Arrowsmith (* 17. Juli 1887 in Torquay, England; † 11. Februar 1978) war ein englischer Zauberkünstler und Autor.

Inhaltsverzeichnis

Wirken

Im Hauptberuf war er seit 1912 Geistlicher, nachdem er das Caius College in Cambridge besucht hatte. 1939 zog er zusammen mit seiner Ehefrau nach Torquay, wo er zum Rektor der Upton Parish Church ernannt wurde.

George Arrowsmith trat mit 13 Jahren zum ersten Mal öffentlich auf. Er spezialisierte sich auf die Mentalzauberkunst.[1]

Er war Mitbegründer und Mitglied mehrerer Zaubervereine. Im Magic Circle London wurde er zweiter Ehrenvorsitzender.

Als Autor verfasste er für das Zauberperiodikum The Wizard Artikel und er veröffentlichte einige Zauberbücher.

Artikel

  • The Discriminating Joker, The Wizard, Vol. 3, Heft 3, Februar 1950, Seite 365

Veröffentlichungen

  • Magical Mentalia, 1942, nachgedruckt 1984, D. Robbins
  • Magical Originalia, 1943
  • Exceptional Concepts, 1980

Quellen

  • Nachruf in Magic Circular, Vol. 72, No. 784, Januar/Februar 1978, Seite 55

Nachweise

  1. My Best, Thompson, Jr., J.G., 1945