5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Everett Andrews

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Everett (Charles) Andrews (* 5. Mai 1935; † 15. Oktober 2012) war ein kanadischer Zauberkünstler und Autor.

Wirken

Everett Andrews trat über 40 Jahre lang vornehmlich in der Gegend von Calgary, Alberta, als Zauberkünstler für Erwachsene und Kinder auf. Von Haus brachte er eine Ausbildung zum Grafiker mit. Eine Zeit lang arbeitete er als Illustrator für das Periodikum Hade-E-Gram mit.[1]

In den 1990er Jahren war Andrews Vizepräsident des lokalen Ortsringes der I.B.M. für Alberta.[2] Davor war er in den 1960er Jahren auch Präsident es IBM-Ringes 66 in Calgary.[3]

Artikel

  • The Magic Frame, in: Linking Ring 40. Jahrgang, Heft 6, August 1960, Seite 67
  • The Magic Prop, in: Linking Ring 40. Jahrgang, Heft 6, August 1960, Seite 67

Auszeichnungen

  • 1. Preis, IBM-Veranstaltung in Calgary, 1960[4]

Quellen

Nachweise

  1. Linking Ring 40. Jahrgang, Heft 6, August 1960, Seite 67
  2. IBM-Programmheft, 67. Kongress in Oakland, 12. –15. Juli 1995, Seite 29
  3. Linking Ring, 39. Jahrgang, Heft 11, Januar 1960, Seite 107
  4. Linking Ring, 40. Jahrgang, Heft 8, Oktober 1960, Seite 116